Difference between revisions of "4 4 3 Beefalo:User Manual/de"

From SEPsesam
Jump to: navigation, search
(Updating to match new version of source page)
 
(2 intermediate revisions by the same user not shown)
Line 1: Line 1:
 
<languages />
 
<languages />
 
{{Copyright SEP AG|de}}
 
{{Copyright SEP AG|de}}
{{Draft}}
 
  
 
{{Anmerkung|
 
{{Anmerkung|
Dieses Benutzerhandbuch beschreibt alle SEP sesam Funktionen. Der Funktionsumfang kann jedoch durch Ihren Lizenzvertrag eingeschränkt sein. Darüber hinaus können einige Funktionen durch die bei Ihnen implementierte Sicherungsstrategie eingeschränkt sein. Die Einschränkungen können durch den Kauf zusätzlicher Lizenzen oder durch Änderung der eigentlichen Sicherungsarchitektur aufgehoben werden. Bitte kontaktieren Sie Ihren Distributor oder wenden Sie sich direkt an die SEP AG unter http://www.sepsoftware.com oder
+
Dieses Benutzerhandbuch beschreibt alle SEP sesam Funktionen. Der Funktionsumfang kann jedoch durch Ihren Lizenzvertrag eingeschränkt sein. Darüber hinaus können einige Funktionen durch die bei Ihnen implementierte Sicherungsstrategie eingeschränkt sein. Die Einschränkungen können durch den Kauf zusätzlicher Lizenzen oder durch Änderung der eigentlichen Sicherungsarchitektur aufgehoben werden. Bitte kontaktieren Sie Ihren Distributor oder wenden Sie sich direkt an die SEP AG unter http://www.sepsoftware.com oder [mailto:sales@sep.de sales@sep.de] für weitere Informationen.}}
[mailto:sales@sep.de sales@sep.de] für weitere Informationen.
 
}}
 
  
Eine zum Druck geeignete Version dieser Seite finden Sie [[Special:MyLanguage/4_4_3_Beefalo:User_Manual_-_Printable_Version|hier]].
+
<!-- Eine zum Druck geeignete Version dieser Seite finden Sie [[Special:MyLanguage/4_4_3_Beefalo:User_Manual_-_Printable_Version|hier]].-->
  
 
=={{anchor|introduction}}Einführung==
 
=={{anchor|introduction}}Einführung==

Latest revision as of 16:15, 29 November 2019

Other languages:
Deutsch • ‎English

Copyright © SEP AG 1999-2019. Alle Rechte vorbehalten.

Jede Form der Reproduktion der Inhalte dieses Benutzerhandbuches, ganz oder in Teilen, ist nur mit der ausdrücklichen schriftlichen Erlaubnis der SEP AG gestattet. Bei der Erstellung dieses Benutzerhandbuches wurde mit größtmöglicher Sorgfalt gearbeitet, um korrekte und fehlerfreie Informationen bereit stellen zu können. Trotzdem kann die SEP AG keine Gewähr für die Richtigkeit der Inhalte dieses Benutzerhandbuches übernehmen.

Information sign.png Anmerkung

Dieses Benutzerhandbuch beschreibt alle SEP sesam Funktionen. Der Funktionsumfang kann jedoch durch Ihren Lizenzvertrag eingeschränkt sein. Darüber hinaus können einige Funktionen durch die bei Ihnen implementierte Sicherungsstrategie eingeschränkt sein. Die Einschränkungen können durch den Kauf zusätzlicher Lizenzen oder durch Änderung der eigentlichen Sicherungsarchitektur aufgehoben werden. Bitte kontaktieren Sie Ihren Distributor oder wenden Sie sich direkt an die SEP AG unter http://www.sepsoftware.com oder sales@sep.de für weitere Informationen.


Einführung

Willkommen zu SEP sesam

SEP sesam hybrid backup and disaster recovery solution is a high-performance solution for protecting data in hybrid environments – physical, virtual and cloud – of any size. Supporting the widest range of operating systems (Microsoft, VMware, SAP, etc.), databases and applications, SEP is the perfect solution for IT professionals managing data protection and business continuity.

A comprehensive portfolio of modules ensures uninterrupted data protection for a wide variety of applications and databases, including SAP HANA on Intel & IBM Power platforms, SAP NetWeaver & SAP ASE.

The SEP sesam multi-streaming technology enables extremely fast, simultaneous backups of an unlimited number of servers to different backup media such as disk, tape and cloud. After a disaster, SEP sesam Si3 replication technology offers a fast and located independent recovery of single files up to the complete system. In addition, companies with SEP sesam are hardware and software independent, which makes it possible to consolidate several backup systems into a centrally managed backup solution such as SEP sesam. This enables IT managers to flexibly adapt their infrastructure to the constantly growing requirements.

SEP sesam Konzepte und Prinzipien

Anordnung der SEP sesam Objekte

Medienstrategie

SEPuler - ein Terminkalender

Sicherung

Rücksicherung

Duplizierung und Migration

Aufbewahrungsfrist, Medienzyklus

Basiskonfiguration

Stellen Sie sicher, dass die Hardware- und Softwareanforderungen erfüllt sind, bevor Sie den SEP sesam konfigurieren. Details finden Sie unter SEP sesam Anforderungen.

Step 1: Standort

Schritt 2: Clients

Schritt 3: Speicherhardware - Laufwerke und Lader

Schritt 4: Medien - Datenträger

Schritt 5: Aufträge - was soll gesichert werden?

Schritt 6: Zeitpläne

Schritt 7: Start einer Sicherung

Verzeichnisstruktur der SEP sesam Software

Details zu den SEP sesam Verzeichnissen finden Sie unter Verzeichnis Struktur.

Die SEP sesam Oberfläche

Die SEP sesam GUI besteht aus verschiedenen Bereichen, wie in SEP sesam Oberfläche (GUI) beschrieben.

Menüleiste und Toolbar

In der Menüleiste befinden sich die Menüs Datei, Aktivitäten, Konfiguration, Fenster und Hilfe.

Menu and tool bar Beefalo.jpg


Toolbar (Werkzeugleiste)

Datei

Aktivitäten

Konfiguration

Fenster

Fenster

Komponenten

Components Beefalo.jpg


Topologie

Clients

Datenspeicher

Lader

Laufwerke

Medienpools

Medien

Aufträge

Under the Tasks menu, you can configure backup, restore, migration and Si3 replication tasks.

Tasks Beefalo.jpg


Nach Clients

Nach Gruppen

Sicherungspläne

Migrationsaufträge

Replikationsaufträge (Si3)

Aufträge als Liste

Zeitplanung

SEP sesam establishes schedules as a frame, to which you link different events, such as backup, migration, replication, etc. A schedule defines the recurrence of an event and may be executed in minutes, hours, days, months or years.

Scheduling Beefalo.jpg


Zeitpläne

Termine

Termine als Liste

Kalenderblatt

Jobstatus

Under the Job State, you can check the status of all jobs (backups, restores, migrations, etc.).

Job State Beefalo.jpg


Alle Ergebnisse

Sicherungen

Rücksicherungen

Migrationen und Replikationen

Medienaktionen

Monitoring

Unter Monitoring werden mehrere Funktionen angeboten, darunter ein Dashboard (zeigt den Status und andere Details der Sicherungen und Rücksicherungen), letzter Backup Status (zeigt den letzten Status jedes konfigurierten Backup-Auftrags), Prozesse (zeigt alle laufenden Prozesse/Daemons) und den Status aller verwendeten Festplatten-Laufwerke (Informationen zur Warteschlange).

Monitoring Beefalo.jpg


Dashboard

Letzter Backup Status

Prozesse

Laufwerke

Nachrichten Center

RSS Feeds

Protokolle

SEP sesam creates two protocols or log files for each backup day: the status file and the day log. These files are available in <SESAM ROOT>/var/prot. It is recommended to use the SEP sesam log files to detect operations that caused errors or malfunctions, for example, in case of a failed backup. For details, see Analyzing SEP sesam Log Files.

Logging Beefalo.jpg


Status

Tagesprotokoll

Fehlerprotokoll

Schnittstelle

Anhang

Exclude mit Regulären Ausdrücken

Exclude mit File Patterns

Verzeichnis Struktur