So Starten und Stoppen Sie SEP sesam

From SEPsesam
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page How to Start and Stop SEP sesam and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English
Copyright © SEP AG 1999-2022. Alle Rechte vorbehalten.

Jede Form der Reproduktion der Inhalte dieses Benutzerhandbuches, ganz oder in Teilen, ist nur mit der ausdrücklichen schriftlichen Erlaubnis der SEP AG gestattet. Bei der Erstellung dieses Benutzerhandbuches wurde mit größtmöglicher Sorgfalt gearbeitet, um korrekte und fehlerfreie Informationen bereit stellen zu können. Trotzdem kann die SEP AG keine Gewähr für die Richtigkeit der Inhalte dieses Benutzerhandbuches übernehmen.

Docs latest icon.png Willkommen in der aktuellsten Version der SEP sesam Dokumentation 4.4.3 Beefalo/5.0.0 Jaglion. Frühere Versionen der Dokumentation finden Sie hier: Dokumentationsarchiv.


Übersicht

Nach der Installation startet die SEP sesam Software automatisch. Sie können den Befehl sm_main status ausführen um zu sehen ob alle Prozesse laufen. Sie können die SEP sesam Dienste manuell starten und stoppen mit den untenstehenden Befehlen.

Start/stop SEP sesam bei Windows

Ein zentraler SEP sesam Dienst läuft auf Windows Systemen. Er heißt SEP Sesam und läuft unter lokales Systemkonto bei Windows Systemen. Dieser Dienst startet alle anderen benötigten Dienste;Start

  • Nutzung der Systemsteuerungsdienste
  • Im Windows Task-Manager über die Registerkarte Services
  • Mit CMD oder Powershell: net start sm_main
  • Mit CMD oder Powershell: <SESAM_BIN>\bin\sesam\sm_main start
  • Mit CMD oder Powershell: <SESAM_BIN>\bin\sesam\sm_startup -f
Stop
  • Nutzung der Systemsteuerungsdienste
  • Im Windows Task-Manager über die Registerkarte Services
  • Mit CMD oder Powershell: net stop sm_main
  • Mit CMD oder Powershell: <SESAM_BIN>\bin\sesam\sm_main stop
  • Mit CMD oder Powershell: <SESAM_BIN>\bin\sesam\sm_shutdown -f

Start/stop SEP sesam bei Linux

Ein zentraler SEP sesam Dienst läuft auf Linux Systemen der alle anderen SEP sesam Dienste kontrolliert. SEP sesam Dienst läuft bei Linux immer unter dem User root. Abhängig von der Linux Distribution, können folgende Befehle verwendet werden: ;Start

  • In der Linux shell: /etc/init.d/sesam start (Distributionen mit INIT Start System)
  • In der Linux shell: systemctl start sepsesam.service (Distributionen mit SYSTEMD Start System)
  • In der Linux shell: <SESAM_BIN>/bin/sesam/sm_main start
  • In der Linux shell: <SESAM_BIN>/bin/sesam/sm_startup
Stop
  • In der Linux shell: /etc/init.d/sesam stop (Distributionen mit INIT Start System)
  • In der Linux shell: systemctl stop sepsesam.service (Distributionen mit SYSTEMD Start System)
  • In der Linux shell: <SESAM_BIN>/bin/sesam/sm_main stop
  • In der Linux shell: <SESAM_BIN>/bin/sesam/sm_shutdown

Siehe auch

SEP sesam CLISBC CLISEP sesam GUI